ICH UND PHEM


ich bin Phil Phem Phoset, freiberuflicher Schriftsteller seit etwa 14 Jahren.

Ich schreibe über eine Fantasywelt mit dem Namen Qaral!

Es handelt von dem Hauptprotagonisten Phem, den ich in der Ich-Form beschreibe. Er hat das Erste Gesetz der Triollionen erkannt und bekam dadurch ein 1000 Jähriges Leben. Er nutzt die Zeit um ein mächtiges Reich aufzubauen, dem Trialianischen Imperium, das im Laufe der Jahrhunderte immer weiter wächst!

Zudem gibt es "Untergeschichten", die von einzelnen Schicksalen in der Welt von Qaral beschreiben. Diese Personen beschreibe ich in der Dritten Person!

So lassen sich viele Geschichten in dieser Welt ansiedeln und der Handlungsstrang ist dabei fast unendlich!

Viel Spass beim Lesen meiner Manuskripte!

 

Über mich, Phil Phem Phoset

ich bin eine reine Privatperson, habe keine Firma, keinen Verein, keine Genossenschaft und bin deshalb völlig eigenständig!

Jeden, den es interessiert, darf meine in meiner HOMEPAGE bereitgestellten Geschichten herunter laden, alles was ich hier einstelle ist aber 100% Copyright auf mich. So darf man meine Schriften, die ich hier präsentiere, zwar weiter geben, durch scannen, kopieren und drucken, aber nicht damit Geld verdienen!

Ich möchte nicht alle Geschichten, die ich hier präsentiere, auf dieser Website veröffentlichen, da ich noch davon träume, diese irgendwann dann doch als Buch zu veröffentlichen.

Seid deshalb nicht böse, wenn ich die Geschichten nur vorstelle.

...die Person dahinter:

Ich bin 35 Jahre alt, bin in Freiburg im Breisgau geboren und arbeite in einer Gartenwerkstatt. Meinen Namen will ich hier nicht nennen,  denn ich will eher unter meinem Künstlernamen bekannt werden:

Phil Phem Phoset!

Phil - ...ist die Abkürzung meines Vornamens.

Phem - ...ist der Hauptprotagonist in meinen Geschichten, von dem ich immer in Ich-Form beschreibe.

Phoset - ...war eine Weile mein Nickname im Internet.

Langjährige Schreibpraxis und ständiges dazu-lernen führen mich zu meinem Schreibstil. Mein Umfeld sagt, ich schreibe komplex, mal mit komplizierten Sätzen, mal leichter zu lesen. Verständlich, dass so vielleicht die spezielle Art meiner Texte entsteht. Hauptsache jedoch, ich rege mit meinen Schriften Eure Fantasy an. Macht euch einfach ein eigenes Bild.

So, jetzt habt Ihr mich ein bisschen kennengelernt. Ich hoffe, das macht diese Website etwas persönlicher.


PPP 22.02.2017